BERLIN STORIES ERLEBEN UND SCHREIBEN 

mit der Autorin von Berlin ist mein Paris 

Wann: Jeden Samstag von 10.30-13.30 über 8 Wochen (genaue Zeit auch in Absprache mit den Teilnehmern) 

Ort: unterschiedlich (bitte jede Woche anfragen) 

Preis: 599 Euro inkl. MwSt. 

Einzelcoaching: 80 Euro/Stunde zzgl. MwSt. 

Bei Anmeldung zu zweit 500 Euro/Person inkl. MwSt. 

Anmeldung bis zum 1. März unter: 

cfbanciu@aol.com, Stichwort: Berlinstories oder 

Tel: 030 208 25 09, mobil: 01606267149 

Infos über das Seminar unter www.banciu.de/kreativitätstraining 

Berlin ist eine faszinierende Stadt voller Geschichten. Ob traurig, oder heiter. Ob von Liebe, Tod, Trennung, Krieg, Flucht und Vertreibung oder Wendezeiten geprägt. Sie wollten sie schon immer aufschreiben. 

Über 8 Wochen werden wir gemeinsam durch den Jungle der Stadt auf Geschichtenjagd gehen, oder Sie werden unter meiner Anleitung den Jungle ihrer eigenen Erinnerungen und Fantasien erforschen und darüber erzählen. Wöchentlich werden Sie ihre Stories schreiben und wir werden sie gemeinsam besprechen. 

Sollten sie ein Buch mit Berlin-Geschichten planen, können der Kurs und die anschließenden Besprechungen eine anregende und kontinuierliche Begleitung sein. 

Für Interessierte können die angefangenen Geschichten im Fortsetzungskurs beendet werden oder nach Absprache stehe ich ihnen auch für individuelle Beratung außerhalb des Seminars gerne bei Seite und stelle ihnen meine eigene schriftstellerische Erfahrung zu Verfügung. 

Während des Seminars lernen Sie: 

- Die Beobachtung zu schulen 

- Die eigene Geschichte 

- Geschichten zu entdecken 

- zu einer Story zu formen 

- Wie sie in das Innenleben und in die Vergangenheit ihrer Figuren eintauchen und sie zum Leben 

erwecken 

- Wie sie die Stadt zu einem lebendigen Ort ihrer Geschichte gestalten können 

- Wie sie die Stadt als Quelle ihrer Inspiration nützen können 

Am Ende des Kurses haben Sie möglicherweise: 

- den Anfang von mindestens 6 Geschichten 

- nützliches Feedback aus der Runde 

- professionellen Kommentar und Vorschläge für die Entwicklung ihrer Geschichte und ihres Schreibstils 

- je nach Situation Beratung in Richtung einer ev. Veröffentlichung ihrer Texte

ERZÄHLEN - DARSTELLEN - AUSDRÜCKEN 

Immer mehr Menschen müssen heutzutage an ihrem Arbeitsplatz schreiben. Der Computer hat unsere Welt erobert u. demnächst wird jeder seinen eigenen Computer haben, wie er einen Staubsauger oder einen Kühlschrank besitzt. 

Und doch haben Menschen große Angst zu schreiben, meinen sie können ihre Gedanken und Empfindungen nicht verständlich machen und in eine geeignete Form bringen. 

Dieses Seminar entstand auf Anregung meiner Leser, von denen einige sich inspiriert fühlten, selbst an ihren Talenten zu arbeiten. 

Schreiben ist unter anderem: 

Ein Kommunikationsmittel um eine Verbindung zu sich selbst und zur Welt herzustellen 

Selbsterfahrung 

Befreiung von Ängsten 

Meditation 

Entdeckung und Entwicklung der eigenen Kreativität und Lebenslust und damit Steigerung der Motivation und der eigenen Lebensqualität: eine Hilfe für Jeden, um den Alltag und die anstehenden Aufgaben mit Leichtigkeit zu bewältigen. 

Thema der nächsten Werkstätten ist die Wahrnehmung durch die Sinne. 

Durch literarische Versuche und Übungen (dirigierte, konditionierte oder eingeschränkte Sinneswahrnehmung) wird die Beobachtung geschult. Die Ergebnisse fließen in Texte, Portraits und Erzählungen ein. Geschärfte Wahrnehmungskraft führt zum Aufspüren unbekannter Ausdrucksmöglichkeiten, die sich als neuer Blick auf die Welt erweisen können und auch einen Zugang zur verborgenen Welt der Dinge mit sich bringen. 

Durch entsprechende Übungen lösen sich Blockaden/Schreibblockaden Schritt für Schritt über die gesamte Seminarzeit.